slider_ForumSchulden_2.jpgslider_Forum_Schulden_4.jpgListe Gläubigerslider_forumschulden1.jpg
Sie sind hier: Startseite

Schuldenberatung und Schuldenprävention

Aktuelles

Start des Projekts "In der Sozialhilfe verfangen – Hilfeprozesse bei Armut, Schulden und Sozialhilfe"

Das Forschungsprojekt möchte erstmals für die Schweiz die Schuldensituation armutsbetroffener Haushalte in der Sozialhilfe beschreiben. Es wird untersucht, wie die Sozialhilfe dieser Problematik begegnet und wie die Ablösung dieser Haushalte von der Sozialhilfe mit besseren institutionellen Regelungen der Schuldenbefreiung erleichtert werden könnte.

Die zentrale Fragestellung des Forschungsprojektes lautet "Wie wirkt sich Verschuldung auf die Lebenslage der Haushalte, die auf Sozialhilfe angewiesen sind, auf den Hilfeprozess und auf die Ablösung von der Sozialhilfe aus?"

Wir suchen Sozialdienste aus allen Landesteilen der Schweiz, die am Projekt teilnehmen möchten. Weitere Informationen

Weitere Informationen erteilen gerne: 

Deutschschweiz: Valentin Schnorr, +41 61 2286113, valentin.schnorr@fhnw.ch
Romandie und Tessin: Urezza Caviezel, +41 61 228 58 78, urezza.caviezel@fhnw.ch

 

SNF Studie in der Sozialhilfe Verfangen PDF

Captifs de l’aide sociale – Processus d’assistance en cas de pauvreté, d’endettement et d’aide sociale PDF

Vittime dell’assistenza sociale – Misure di assistenza in caso di povertà, indebitamento e di aiuti sociali PDF